Über mich – wer ich bin

Hallo und herzlich willkommen!

Auf dieser Seite können Sie ein bisschen etwas über mich erfahren.

Wer ich bin und wo ich wohne:

Mein Name ist Kerstin Link. Aufgewachsen und zur Schule gegangen bin ich in Goslar am Harz. Nach dem Abitur habe ich zunächst eine Handwerkslehre in einer kleinen Tischlerei gemacht. Einige Jahre später führte mich meine berufliche Weiterentwicklung nach Süddeutschland. Inzwischen lebe ich seit 20 Jahren mit meiner Familie im herrlich sonnigen Karlsbad. Land und Leute sind mir hier ans Herz gewachsen. Meine verschiedenen Ausbildungen zeigen nicht nur meine persönliche Entwicklung, sondern spiegeln auch meinen Wissensdurst und meine Vielseitigkeit. Ich liebe es kreativ sein zu können, ich liebe die Natur und die Gemeinschaft mit anderen Menschen.

Was ich tue:

Es bereitet mir große Freude Schüler, Auszubildende, Eltern und Lehrer, bzw. Ausbilder bei Themen wie Kommunikation, Lernen und Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen. Bei meiner Arbeit begleite, berate und trainiere ich einfühlsam meine Kunden, entsprechend ihrer Bedürfnisse bei ihren Veränderungsanliegen, um ihr persönliches Ziel zu erreichen. Privat liebe ich es mit meiner Familie Zeit zu verbringen, bin ich gerne mit Freunden in der Natur unterwegs, lese ich gern und bin gerne aktiv in meiner christlichen Gemeinde.

Lern-Erfahrungen, die ich so gemacht habe:

In meiner Ausbildung zur Physiotherapeutin durfte ich selbst die Erfahrung machen, wie leicht lernen geht, wenn es Spaß macht und Sinn ergibt.

Als berufstätige Mutter von zwei schulpflichtigen Kindern erlebte ich aber auch den negativen Druck von Schule, Hausaufgaben, reduzierter Freizeit und Freiheit und von Erwartungshaltungen. Durch viele Gespräche mit Eltern, Lehrern und Schülern sah ich die Unzufriedenheit bezüglich des Lernens aus verschiedenen Perspektiven.  Dies bewegte mich so sehr, dass ich, mit dem Ziel die Situation nicht nur für meine Kinder zu verbessern, aktiv wurde. Bereits während meiner Weiterbildung zum NLP-Master begann ich die LernCoach-Ausbildung bei Iris Komarek in München.

Aufgrund meiner Erfahrungen in der PT-Ausbildung und der Erfahrungen, die ich seit meiner Jugend durch das Begleiten und Veranstalten von Freizeiten und Seminaren für Kinder und Jugendliche gemacht habe, bin ich überzeugt, dass Lernen am Besten mit Gleichgesinnten – also in der Gruppe – gelingt! Daher habe ich anschließend die NLP-Trainer-Ausbildung in Stuttgart und die LernTrainer-Ausbildung in München bei Iris Komarek und Pearl Nitsche gemacht.

Was mich beruflich antreibt:

Meine Motivation ist es, die Beziehungsqualität zwischen Schülern, Lehrern und Eltern zu verbessern und somit eine positive Lernatmosphäre zu schaffen. Das Thema Lernen ist häufig von negativen Erfahrungen und Überzeugungen überschattet. Dabei passiert Lernen immer dann, wenn etwas Spaß macht oder Sinn ergibt – in der Freizeit machen wir diese Erfahrung ständig. Im Lerncoaching und Lerntraining zeige ich meinen Kunden, wie sie dies auf Schule, Ausbildung und Beruf übertragen können. Besonders wichtig ist mir dabei ein wertschätzender Umgang miteinander. Ich bin überzeugt davon, dass jeder Mensch einzigartig ist und alle Ressourcen für seinen Lebensweg in sich trägt.

Meine Vision ist eine Schule (auch Berufsfachschulen) in der ein wertschätzender Umgang gepflegt wird, jeder die Chance hat, seine Fähigkeiten zu entdecken und zu entwickeln und in der selbstbewusste und selbstsichere Persönlichkeiten heranwachsen können. Lehrer/Ausbilder und Eltern verstehen sich als Vorbilder und Begleiter, die Möglichkeiten zum Lernen schaffen, Schutz und Sicherheit geben.