7 simple GFS-Präsentations-Tipps! – Tipp Nr.3

Tipp Nr. 3

Ein bisschen Lampenfieber ist gut, wenn Du allerdings mit Schnapp-Atmung und Herzrasen bis zum Hals kämpfst, probiere es mit Tipp Nr.3!

Ein paar Atemzüge und Du gehst die Sache deutlich entspannter an!

Nach vier bis fünf solcher Atemzüge wirst Du spüren, dass Dein Puls und Deine Atmung deutlich ruhiger sind.

Viel Spaß und viel Erfolg bei Deiner Präsentation!

Hier geht’s zu Tipp Nr.4!

Kerstin Link

Lern-Coaching

7 simple GFS Präsentation – Tipps – Nr. 2

Heute kommt der zweite Tipp für dich, wie du bei deiner GFS Präsentation punkten kannst!

Sorge für Dich, in dem Du Dir deinen „Arbeitsplatz“, den Du während der GFS Präsentation zur Verfügung hast, gut vorbereitest!

Eine gute Vorbereitung der GFS Präsentation selbst, also jetzt mal nicht inhaltlich, hilft Dir deutlich entspannter vor der Gruppe zu stehen und lockerer zu präsentieren! Ein Schluck Wasser sorgt nicht nur dafür, dass Dir der Mund vom sprechen nicht austrocknet, es bringt Dich auch wieder in einen guten Zustand, falls Deine Konzentration nachlässt. Außerdem kannst Du Dir eine kleine Pause verschaffen, wenn Du den „Faden“ verloren hast – einen Schritt zur Seite und ein Schluck Wasser verschaffen Deinem Gehirn die Möglichkeit, sich zu ordnen und dann kannst Du den Faden wieder aufnehmen.

Hier geht’s zu Tipp Nr. 3!

Viel Spaß wünscht Dir,

Kerstin Link

Lern-Coaching