Netzwerk-Treffen „Lernen und Lehren“ – Fachtag

Lust auf Weiterbildung und Austausch?

Es wird das dritte Mal sein, dass wir uns im September im „Lernraum am See“ bei Martina Harling in Friedrichshafen treffen. Die Netzwerk-Treffen dort waren so besonders schön, dass wir dies gerne zur Tradition machen wollen.

Netzwerk-Gruppe

Die besonderen Umstände in diesem Jahr erfordern besondere Maßnahmen für unser Netzwerk-Treffen Lernen und Lehren.
Wir stellen uns der Herausforderung, indem wir eine Kombination aus Online- und Präsenz-Treffen anbieten. So kannst Du frei wählen, ob Du am Samstag, den 19.09.2020 von 10 bis 17 Uhr vor Ort mit dabei sein möchtest, oder ob Du online am Workshop teilnehmen möchtest. Unterstützt werden wir dabei vom nlpaed-Verband.

Wie ist der Tag geplant?

Zwischen 10 und 11 Uhr ist online sowie in Friedrichshafen Ankommenszeit, in der Du dich mit den anwesenden Kollegen austauschen kannst. Im Anschluss daran findet von 11 bis etwa 12 Uhr der Fortbildungs-Workshop zum Thema Hochbegabung statt. Carla Jochem und ihre Kollegin geben uns, online über Zoom, einen professionellen Einblick in dieses wichtige und interessante Thema. Zu diesem Input-Teil erhälst Du bei deiner Anmeldung ein Handout zur individuellen Vorbereitung. Nach unserer gemeinsamen Mittagspause geht das Netzwerk-Treffen dann online um 13:30 Uhr für eine Stunde mit einer Frage- und Austauschrunde weiter.
In Friedrichshafen gibt es nach der Kaffeepause dann die Gelegenheit zu kollegialem Coaching, bzw. zum Austausch über mitgebrachte Themen und Wünsche.
Und zum Abschluss unseres Netzwerk-Treffens gibt es natürlich die Option auf einen schönen gemeinsamen Abend am See.

Hochbegabung – woran ist sie erkennbar und was lässt sich da tun?

­

Etwa 15 % aller Kinder sind besonders begabt, 2 % sogar hochbegabt (ab IQ 130). Wie können wir all diese Kinder mit größerer Sicherheit erkennen, gibt es überhaupt Merkmale dazu?
Und wie kann man ihnen angemessene Entwicklungs-möglichkeiten eröffnen?
Der Fortbildungs-Tag gibt eine allgemeine Einführung in das Thema Hochbegabung und zeigt anhand von Modellen, Erkennungsmerkmalen und Fallbesprechungen konkrete Wege für pädagogische Institutionen und Gruppen auf.
Darüber hinaus werden auch Förderangebote außerhalb von Kita und Schule vorgestellt sowie Kooperations-Möglichkeiten mit externen Stellen (u.a. Testpersonen) aufgezeigt.

Möchtest Du dabei sein?

Wir freuen uns über ein weiter wachsendes Netzwerk und gemeinsames Lernen! Melde Dich einfach hier zum Netzwerk-Treffen an und schreib dazu, ob Du online oder in Friedrichshafen (Teilnehmerzahl begrenzt) dabei sein möchtest.

Und falls es diesmal nicht klappt, Du aber in die Netzwerk Lernen und Lehren-Teilnehmer-Gruppe möchtest, schreib mir auch einfach. Ein bisschen mehr über uns und unser Netzwerk erfährst Du hier.

Herzliche Grüße,

Kerstin

Seminar – Jung im Kopf

Angebot

Seminar – Jung im Kopf

Ein Lern-Seminar für Erwachsene! Wollen Sie sich beruflich weiterentwickeln? Oder wollten Sie schon immer gerne eine Fremdsprache lernen? Dieses Seminar – Jung im Kopf ist die optimale Basis dafür!

Zielgruppe:

Erwachsene,

  • die beruflich und privat, mehr im Gedächtnis behalten wollen.
  • die gehirn-gerechte Lern-Werkzeuge kennenlernen und ausprobieren wollen.
  • die geistig fit bleiben wollen.
  • die selbst Lerninhalte merk-würdig vermitteln wollen.

Somit ist dieses Lern-Seminar auch ideal, als Weiterbildung für Pädagogen, Ausbilder oder Trainer geeignet. Ganz besonders, wenn Sie sich für Methoden und Techniken aus dem Lern-Coaching, von Vera F. Birkenbihl und aus Kuntermanns Lern-Werkstatt interessieren.

Inhalt:

  • Einblick in die Funktionsweise des Gehirns und die Veränderungen im Alter.
  • Ganzheitliche Betrachtung des Lern-Prozesses.
  • Diverse Methoden und Lern-Werkzeuge kennen lernen und üben.
  • Individuelle Einsatzmöglichkeiten entdecken, Transfer in den Alltag.

Beschreibung: Seminar – Jung im Kopf

Lernen passiert, wenn etwas Spaß macht oder Sinn ergibt – unabhängig vom Alter!

In dem „Seminar – Jung im Kopf“ erfahren Sie nicht nur, wie gehirn-gerechtes Lernen funktioniert; Sie lernen auch, wie Sie sich geistig fit halten können! Aber keine Sorge, Sie brauchen keine Bedienungsanleitung für Ihr Gehirn. Trotzdem werden wahrscheinlich einige interessante Erkenntnisse aus der Neuro-Wissenschaft, Ihren Umgang mit Ihrem Gehirn verändern.

Während des Lern-Seminars lernen Sie verschiedene Methoden und Lern-Werkzeuge gehirn-gerecht und ganz praktisch kennen. Dadurch wird Ihre Merkfähigkeit und Kreativität gefördert. So lernen Sie nachhaltig.

Verschiedene Lern-Werkzeuge werden in Einzelarbeit und in der Gruppe ausprobiert. Auch die Anwendung wird mit unterschiedlichen Inhalten geübt. Die neuen Erkenntnisse und Erfahrungen bezüglich des Lernens lassen sich sowohl für berufliche Weiterbildungen, als auch in einem Studium oder einfach für persönliche Interessen nutzen. Sie können jetzt lernen, was Sie schon immer gerne lernen wollten.

Durch die kurzen Lerneinheiten und dem wöchentlichen Rhythmus, werden die Lern-Inhalte optimal vertieft. Gerne begleite ich Sie auch zwischen den Terminen bei der Umsetzung des Gelernten.

Erleben Sie, wie viel Spaß selbst-gesteuertes Lernen macht!

Ablauf:

  • 5 Termine insgesamt
  • Dauer jeweils 2 Stunden
  • 5 Wochen lang jeweils donnerstags

Investition: 159,- € pro Person

Termine:

Ab dem 14. Januar 2021 donnerstags von 19.30 bis 21.30 Uhr bis zum 11. Februar 2021.

Die Anmeldung für dieses Lern-Seminar ist ab sofort möglich.

Seminarort:

Die Synapsenschmiede

Industriestr.16, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Hinweis: Sollten zu den angegebenen Terminen aufgrund einer neuen Verordnung keine Präsenz-Termine möglich sein, wird das Lern-Seminar online über Zoom stattfinden.