Wissen ent-decken

Wissens-Alphabet

Wenn Sie ein guter Stadt-Land-Fluss-Spieler sind, oder waren haben Sie möglicherweise auch schon festgestellt, dass Sie inzwischen für viele Buchstaben bereits eine fertige Liste im Kopf haben; jedenfalls zu den oft gespielten Oberbegriffen. Vera Birkenbihl (leider bereits verstorbene Trainerpersönlichkeit und Leiterin des Institutes für gehirngerechtes Arbeiten) nennt solche Listen „Wissens-Alphabete“. Das heißt, dass Sie sich zu den ausgewählten Oberbegriffen ein phänomenales Gedächtnis antrainiert haben! Sie haben durch das Spielen blitzschnelle und zahlreiche Assoziationen, wann immer es darauf ankommt. Dieses aber ist die Grundlage für Intelligenz und Kreativität.

ABC-Listen

Und wenn Sie nun niemanden haben der mit Ihnen Stadt-Land-Fluss spielt, ist das in Zukunft kein Problem mehr! Legen Sie einfach zu den Begriffen, die Ihnen gerade einfallen ein „Wissens-Alphabet“ auf einer „ABC-Liste“ an, also eine senkrechte Spalte des Spieles mit dem Alphabet vorne dran. So trainieren Sie spielerisch Ihr Gehirn und steigern Ihre Kreativität und Intelligenz. Viel Vergnügen dabei!

Und vielleicht hat ja doch jemand Lust mit Ihnen zu spielen, indem er/sie auch solche Listen anlegt – vergleichen kann man ja auch später, oder am Telefon.

Posted in LernSpiele, LernTipps and tagged , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.